Umwelt Unser Beitrag zum Schutz der Umwelt

Noch besser geschützt

Mit dem von der DGM e.V. entwickelten Emissionslabel werden Verbraucher noch besser vor gesundheitlichen Beeinträchtigungen durch Schadstoffemissionen in Möbeln geschützt. Direkt am Produkt angebracht, zeigt es an, dass W.SCHILLIG seit 2015 für die gesamte Kollektion das Emissionslabel in der höchsten Klassifizierung (Klasse A) mit der geringsten Schadstoffbelastung verliehen bekommen hat. Sie entspricht den Anforderungen der Grenzwerte nach der RAL-GZ 430/4 bzw. RAL UZ 117 (Polstermöbel).

black label by W.SCHILLIG – DGM Emissionslabel
black label by W.SCHILLIG – EMAS

W.SCHILLIG mit dem EMAS-Symbol ausgezeichnet

EMAS ist die höchste europäische Auszeichnung für systematisches Umweltmanagement. Wir sind als einer der wenigen Hersteller von Polstermöbeln berechtigt, uns mit diesem Symbol zu schmücken. Es werden aber nur diejenigen Unternehmen ausgezeichnet, die sich im Bereich Umweltmanagement ausnahmslos für die anspruchsvollste Lösung entscheiden. Dabei wird von staatlich beauftragten Gutachtern geprüft, ob auch wirklich alle Vorschriften eingehalten werden. Genauso sind Umweltbehörden beteiligt, um die bereits geprüften Unternehmen zu registrieren. EMAS veröffentlicht alle beteiligten Unternehmen, die sich für absolute Transparenz entschieden haben. Unternehmen, die bei EMAS teilnehmen, gelten als Vorreiter des aktiven Umweltschutzes und als zuverlässiger Partner für Kunden.

W.SCHILLIG erfüllt nebst den Auflagen bei EMAS auch alle Anforderungen der weltweit gültigen Norm EN ISO 14001. Darüber hinaus verpflichtet wir uns, unseren Beitrag zur Umwelt über das gesetzlich geforderte Maß ständig zu verbessern.