Naturprodukt Leder

Das gewachsene Naturprodukt Leder steht in der Möbelbranche seit Äonen für nachhaltige Wertigkeit, Luxus, Beständigkeit und Exklusivität. Der Zauber dieses vielseitigen Materials geht von der Vielfalt seiner Eigenschaften aus. Es kann gleichzeitig warm, weich und geschmeidig, aber auch fest, zäh, widerstandsfähig und haltbar sein. Seine Haptik ist ein Erlebnis und die bloße Berührung löst positive Emotionen aus. Ein Effekt, der in keiner anderen Anwendung so zum Tragen kommt wie in der Möbelbranche. Zudem altert Leder in Würde und wird mit leichten Gebrauchsspuren in der Regel immer edler und wertvoller.

Das Bearbeiten von Tierhäuten geht auf uralte handwerkliche Praktiken zurück. Das Gerben dient noch heute in erster Linie dazu, Felle bzw. Rohleder für den späteren Gebrauch haltbar, widerstandsfähig und zur selben Zeit dauerhaft weich zu machen. Die ersten Spuren führen in das alte Ägypten, wo Wissenschaftler eine rund 5.000 Jahre alte Gerberwerkstatt mit halbfertigem Leder, frühen Gerberwerkzeugen und ersten natürlichen Gerbstoffen fanden. Der traditionelle Beruf des Gerbers zu jener Zeit war hoch angesehen und auf den Märkten wurden Erzeugnisse aus Leder wie Gold und Elfenbein gehandelt. Ende des 19. Jahrhunderts schließlich gelang es mit der Erfindung des industriellen Chromgerbens dann, angenehm weiche und dennoch extrem stabile Leder herzustellen, die sich gleichzeitig gut und einheitlich färben ließen. Als »Naturprodukt« birgt Leder nach wie vor mitunter große Qualitätsabweichungen von Tierart zu Tierart, von Rasse zu Rasse und sogar von Tier zu Tier. Letztere sind auf das Geschlecht der Tiere, ihr Alter und ihre Ernährung sowie die Haltung generell zurückzuführen. Eine Wissenschaft für sich. Und um nur die besten, qualitativ hochwertigsten Häute für unsere black label Kollektionen verarbeiten zu können, reisen unsere Materialspezialisten daher regelmäßig zu den renommiertesten Märkten an den entlegensten Orte der Erde. Denn bei dem perfekten, für Ihre Ansprüche maßgeschneiderten Leder zählt jedes einzelne Detail.

W.SCHILLIG – über 40 Jahre Expertise in der Lederarbeit

Bereits in den 70er-Jahren entwickelt sich Leder bei W.SCHILLIG zu dem präferierten Material für Möbelbezug. Seitdem arbeiten wir eng mit führenden Gerbereien zusammen. Daher zählen wir heute zu den größten Leder-Verarbeitern in Europa, sodass Sie von unserer langjährigen handwerklichen Erfahrung mit diesem edlen Material profitieren. Die ist gefragt. Denn nicht nur die verschiedenen Rinderrassen, deren Lebensräume und Wachstumsbedingungen, sondern auch die Art und Weise der Herstellung und Behandlung von Leder, bringen teilweise erhebliche Material- und Qualitätsunterschiede mit sich.

Qualitativ hochwertiges Möbelleder ist das Ergebnis eines langwierigen und intensiven Auswahlprozesses. Nur beste Rohhäute mit minimalem Verschnitt können auch zu hochwertigen Ledermöbeln verarbeitet werden. Wie jedes Naturprodukt ist Leder einzigartig – mit unterschiedlichen Oberflächen, Farben, Vernarbungen und anderen Lebensmerkmalen. Durch solche Naturmerkmale und Farbabweichungen wird Ihr Möbel zu einem Unikat, da kein Leder wie das andere aussieht.

black label bietet Ihnen eine Leder-Kollektion, die sich durch beste nachhaltige Qualität und handwerkliche Präzision auszeichnet. Sie wird regelmäßig von Spezialisten strengstens überprüft.

Edel und wertbeständig

Höchste Kompetenz bei natürlichen Ledern ist die Stärke der black label Kollektion. Jede einzelne Lederart ist etwas Besonderes − wertvoll, strapazierfähig und ursprünglich. Wie alle Naturprodukte sind sie einzigartig. Pflegeleichte Longlife-Qualitäten, Leder mit unverfälschter Struktur oder gewachste Leder: black label bietet eine große Vielfalt für alle, die das Besondere lieben.

Die hier abgebildeten Farbmuster dienen allerdings lediglich als Orientierung. Farbabweichungen müssen wir uns aufgrund der Verschiedenartigkeit des Materials und den individuellen Farbeinstellungen der Monitore vorbehalten. Zier-, Kapp-oder Doppelnähte und auch Kontrastfäden können je nach Modell unterschiedlich ausfallen. Herstellungsbedingt können Nähte entfallen oder durch einfache Nähte ersetzt werden.

 

king

Walkleder der Luxusklasse im trendigen Vintage-Look

Walkleder (1,5 – 1,7 mm)

king starkes Walkleder der Luxusklasse im trendigen Vintage-Look. Elegant und wertig durch Kombination dominanter, transparenter Walknarben mit leicht glänzender Zurichtung. Widerstandsfähig, ansprechend weich, mit tollem »Wohlfühlgriff«.

Produktinformation Pflegemittelberatung

majestic

Ein pflegeleichtes Longlife-Leder

Dickleder (1,9 – 2,1 mm)

majestic ist ein Dickleder der Extraklasse, aus eigens dafür selektierten Rohhäuten gefertigt. Die Lederstärke und sein dominantes Narbenbild verleihen dem Leder seine zusätzliche Wertigkeit, die Sie auch dank der leichten Zweifarbigkeit sofort sehen und spüren können. majestic gehört zur Klasse der pflegeleichten Longlife-Leder. Naturmerkmale (Narben, Mastfalten, Struktur- und Farbunterschiede) werden voll verarbeitet und können sich in allen Möbelteilen befinden. Im Rückenspannteil werden auch Brandzeichen verwendet. Sie werden nicht als Reklamationsgrund anerkannt.

Produktinformation Pflegemittelberatung

new saddle

Robust, glatt und mit Charakter

Veredeltes Anilinleder (1,0 – 1,2 mm)

new saddle ist ein veredeltes Anilinleder mit traditionellem Charakter. Es hat eine glatte Oberfläche mit festem und wachsigem Griff, hervorgerufen durch eine spezielles Trocknungsverfahren. Es weist ein natürliches Narbenbild auf und zeigt eine gewünschte Patina als typisches Merkmal. Durch die dünne Farbschicht kommt eine gewollte Wolkigkeit zutage, die den traditionellen Charakter von new saddle zusätzlich unterstreicht.

Produktinformation Pflegemittelberatung

true nature

Ein echtes Naturprodukt

Fassgefärbtes Anilinleder aus robustem Wasserbüffel (1,2 – 1,4 mm)

true nature ist ein fassgefärbtes Anilinleder von frei laufenden indischen Büffeln, das durch eine Mineralgerbung haltbar gemacht wird. Die 1,2 - 1,4 mm starken Lederhäute werden nach der Gerbung punktuell von Hand geschliffen und erhalten so den samtig weichen Griff, den feinen, nubukierten Charakter und den Vintage Look, bei dem Abweichungen in Farbe, Glanz und Schliff auch innerhalb der Haut möglich sind. Im Laufe der Zeit wird die künstlich erzeugte Patina durch natürliche Gebrauchsspuren verstärkt. Das Leder ist vollnarbig und atmungsaktiv.

Produktinformation Pflegemittelberatung

wax

Natürlich wild

Anilin Leder (0,9 – 1,1 mm)

wax ist ein vollnarbiges, naturbelassenes Anilinleder mit Zweifarbeneffekt und Patina-Entwicklung. Die Oberfläche wird mit speziellen Ölen bearbeitet und erhält dadurch den besonderen Gentlemen-Club-Look. Das Finish sorgt für den einzigartigen Griff und die unverkennbare Optik. Zweifarbige Schattierungen, natürliche Merkmale und die bewusste Verarbeitung machen dieses Leder zu einem ganz besonderen Unikat.

Leder-Liebhaber schwören auf wax!

Produktinformation Pflegemittelberatung